Fortbildungsreihe Systemisch Denken und Handeln in der KiTa

Im System KiTa, einem Ort der Vielfalt, kann der systemische Blick größere Zusammenhänge in den Blick nehmen und somit Lösungen sichtbar machen, die alle Beteiligten stärken. Die Entwicklung der persönlichen Haltung und Beziehungskompetenz unterstützen die Professionalität im elementarpädagogischen Bereich auf allen Ebenen. Die Fortbildungsreihe umfasst 34 Unterrichtseinheiten in Präsenzveranstaltungen und 12,5 Unterrichtseinheiten für (Eigen-)Reflexion und Supervision hauptsächlich im online Format.
Sie wird durch das Niedersächsische Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (NIFBE) gefördert.

 

Hier geht es zur Anmeldung: 

Systemisch Denken und Handeln in der Kita 1