Rückzug ins Home-Office

Was ist RICHTIG- was ist FALSCH? Wenn es um das Schließen der eigenen Praxis geht, gibt es wohl kaum eine Entscheidung, die schwieriger ist. Gerade im zehnten Jahr der Selbständigkeit bin ich stolz, so weit gekommen zu sein. Doch im Moment kann man nichts RICHTIGER machen, als sich selbst und alle Kunden, vom Virus fernzuhalten. Die Unsicherheiten habe ich in der letzten Woche in meinen Kontakten mit Kunden sehr deutlich gespürt und der Umsatz deckte nicht mal mehr die Grundkosten. Nach den aktuellen Beschränkungen wird das sicher nicht besser werden. Also schließe ich die Praxis zunächst für die nächsten zwei Wochen  und ich bleibe guter Hoffnung, dass wir uns bald wiedersehen. Bis dahin biete ich meine Beratungen weiterhin per Telefon und Videokonferenzen an und nutze die Zeit zur Vorbereitung von Seminaren für das zweite Halbjahr und zum Fachbeiträge schreiben. Ein erster Artikel zum Thema “Zusammenarbeit mit Eltern in Zeiten der Corona Epidemie” ist bereits auf der nifbe Seite online. Hier finden Sie den Beitrag

Bleiben Sie alle gesund!  Tino Schwarz